Hat er Gefühle für mich

Sollten Frauen den ersten Schritt machen?

Der Mann ist bekanntlich ein Jäger. So stellt sich die Frage, sollte die Frau als erlegtes Wild auf dem Boden liegen? Bekanntlich haben sich die Zeiten verändert. Pauschal lässt sich die Frage kaum beantworten. Doch so manches Mal läuft die Frau durchaus an ihrem Glück vorbei, wenn sie nicht den ersten Schritt wagt. Die Emanzipation der Frauen hat die Männerwelt verunsichert. Wer nichts wagt, kann letztlich nicht gewinnen. Und einen Korb sich als Frau einzufangen, sollte mit einem Lächeln begegnet werden. Denn bekanntlich kommen nach den Halbgöttern immer die Götter.

Selbstbewusst und aufrecht durchs Leben

Der Kollege aus der Abteilung nebenan schaut sie immer schüchtern in der Kantine an. Ab und an lächelt er. Doch mehr will einfach nicht passieren. Die Frage keimt irgendwann in ihr auf: Warum kommt er nicht auf mich zu? Hat er Gefühle für mich? – Soulmate Coaching kann hier mit Antworten auf Ihre Fragen helfen. Eines Tages passt die Situation und sie stehen gemeinsam an der Essensausgabe. Sie lässt unauffällig ihre Tasche von der Schulter gleiten und er hebt sie umgehend auf. Sie lächelt und bedankt sich und fragt: “Wollen wir gemeinsam uns an einen Tisch setzen?”. Sein Strahlen und sein Kopfnicken waren eindeutig.

Die Männer von heute sind nicht mehr die Draufgänger, welcher eine Frau hinterherpfeifen. Die Emanzipationswelle hat ihre Wirkungen gezeigt. Männer gehen länger in die Beobachtungsposition und manchmal fehlt irgendwann doch der Mut. Die Dating-Regeln von damals sind nicht immer der Weisheit letzter Schluss. Sich rarmachen, um zum Star zu werden, kann durchaus passend sein, doch auch in die andere Richtung losgehen. Authentizität ist durchaus ein Schlüssel um als Frau seinem Glück einen Schubs zu verleihen.

Frust statt Lust

Sie traut sich nicht bei ihm zu melden. Er wollte es doch tun. Doch es kam am 2. Tag noch immer nichts. Kurzentschlossen schrieb sie ihn an. Er reagierte vollkommen locker und teilte ihr mit, dass es Gedankenübertragung war und er sich gerade melden wollte. Ihn hat die Grippe erwischt über Nacht. Jetzt ginge es ihm besser. Es sind oftmals ganz andere Dinge, warum sich jemand nicht meldet. Warum also nicht mal den ersten Schritt machen? Es gibt Männer, welche das Signal des ersten Schrittes der Frau als positiv werten. Es zeigt Interesse. Denn nicht nur die Frau wartet auf ein Zeichen, genauso der Mann.

Das eigene Bauchgefühl sollte bei der Entscheidung des ersten Schrittes nicht außer Acht gelassen. Die innere Stimme weiß oft ganz genau was zu tun ist. Die psychologischen Spielchen in der Liebe sind nicht der Weg, welcher eingeschlagen werden sollte. Spielchen enden über kurz oder langer in der Sackgasse. Natürlichkeit zählt und kommt bei den Männern in der Regel als charmant und selbstbewusst an.

 

Bildnachweis:

Pexels

Mehr zu dem Thema finden Sie hier:

War die Trennung ein Fehler?